Archiv des Autors: NRW-Schulblog

Eine Komödie namens „Qualitätsanalyse“

Seit gut 40 Jahren sorgen sämtliche Landesregierungen NRWs dafür, dass das Schulwesen in unserem Land im Bundesvergleich auf den hintersten Plätzen verharrt. Im Jahr 2016 landeten wir laut dem Institut der deutschen Wirtschaft auf Platz 14 des Bildungsmonitors. Beigetragen hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Kommentare deaktiviert für Eine Komödie namens „Qualitätsanalyse“

Und jetzt die Uni für alle

Früher als gedacht, packt die SPD die Uni für alle an. Wie am 16.02.15 in den Medien zu lesen war, echauffiert sich unsere Wissenschaftsministerin Svenja Schulze darüber, dass es an den Universitäten zu viele Studienabbrecher gebe. Der Grund laut der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

Wir basteln uns ein Gymnasium für alle. Eine Anleitung in wenigen Schritten.

1. Schritt: Man wiederhole als Bildungspolitiker gebetsmühlenartig, dass das Abitur das einzig selig machende Bildungsziel sei. Mittlere Reife oder gar ein Hauptschulabschluss sorgten dagegen für ein Leben in Armut und ohne jede Zukunftsperspektive. 2. Schritt: Man überlasse es allein den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

Offener Brief gegen die PISA-Tests

Offener Brief an Andreas Schleicher, OECD, Sehr geehrter Herr Dr. Schleicher, wir wenden uns an Sie in Ihrer Funktion als verantwortlicher Direktor der OECD für das „Programme of International Student Assessment“(PISA). Im dreizehnten Jahr nach seiner Einführung ist PISA heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pisa-Studie | Hinterlasse einen Kommentar

NRW bleibt auf jeden Fall Schlusslicht

Der im Oktober 2013 vorgestellte bundesweite Schulleistungsvergleich hat gezeigt, dass die Kompetenzen von NRW-Schülern (9. Klasse) in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) gerade mal (wieder) reichen, um als das sogenannte „Schlusslicht“ in der Bildungslandschaft rot aufzuleuchten. Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

Renommierter Experte zur NRW-Beamtenbesoldung bei Anhörung im Landtag: „offener Rechtsbruch“

Der renommierte Verfassungsexperte der Berliner Staatsrechtler Ulrich Battis hat am 18.06.2013 vor dem NRW-Landtag ein Statement zum Vorhaben von SPD/Grüne, die Beamtenbezüge nur teilweise oder gar nicht zu erhöhen, gehalten. Er habe es nicht für möglich gehalten, so Battis (übrigens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

Eine verpatzte Dezernentenkarriere und ein Trip nach Kanada

Kaum sind die Buhrufe der Beamtenschaft an die Adresse von Hannelore Kraft (roter Farbanstrich) verstummt, kaum hat man die Zustimmung der Stammtische zur Förderung des sogenannten Beamten-Sparschweins in einer WDR-Umfrage vernommen, sind die Politiker(innen) beruhigt zum politischen Alltag zurückgekehrt. Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

Und der nächste Wortbruch folgt sogleich …

Im Dezember 2011 erklärte Hannelore Kraft schriftlich dem Deutschen Beamtenbund, sie versichere, „dass die Landesregierung keine weiteren Einschnitte bei der Beamtenschaft“ plane. Finanzminister Walter-Borjans blies sogleich in das gleiche Horn, und verkündete, Beamte in Zukunft nicht weiter von der Lohnetwicklung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Kommentare deaktiviert für Und der nächste Wortbruch folgt sogleich …

Genetische Disposition zum Schlucken von Bitterem

Es ist noch gut in Erinnerung, wie sich Anfang 2012 die Abgeordneten aller Parteien des NRW-Landtags in seltener Übereinstimmung und nie dagewesener Harmonie eine Erhöhung der Abgeordnetenbezüge um 500 Euro im Monat genehmigt haben. Die dadurch entstehenden Mehrkosten in Millionenhöhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

Allein das Geld wars

Am 26.06.2012 hat die Kollegin Anja Schwarz Schulministerin S. Löhrmann einen offenen Brief geschrieben (mitunterzeichnet durch zahlreiche Kolleginnen und Kollegen), in dem sie ihre Bedenken zu einer vorschnellen Umsetzung des Rechtsanspruchs auf inklusives Lernen ab dem Schuljahr 2013/2014 äußert. Anlass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inklusion | Hinterlasse einen Kommentar

Manches bezahlt die Landeskasse unbesehen

Alle Kolleginnen und Kollegen, die auf Klassenfahrt gehen wollten, kannten die schriftliche „Erpressung“, die sie vorab unterzeichnen mussten: Genehmigung der Fahrt nur, wenn sie die eigenen Fahrtkosten selbst bezahlen. Ein Teil trug die Kosten zähneknirschend, der andere rechnete sie in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

Fußballeuropameisterschaft: Schlafdefizit im Schulministerium

Da viele fußballbegeisterte Schüler wegen der späten Spielanpfiffe offensichtlich zu wenig Schlaf bekommen, dürfen laut Barbara Löcherbach, Pressesprecherin des Schulministeriums, Schulen in NRW mit dem Unterricht später anfangen. Es dürfe aber kein Unterricht ausfallen. Die Schulgemeinde reibt sich verwundert die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

Pazifische Niveaulosikgeit

Der Mangel an Wahlkampfthemen und vor allem an Ideen, wie man NRW voranbringen könnte, hat man jeden Tag vor Augen, wenn man sich die Wahlplakate der Parteien ansieht. Den Marianengraben der Niveaulosigkeit erreicht hat aber mit Sicherheit das unten abgebildete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie, Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit: 500 Euro mehr sind in Wirklichkeit weniger!

Folgende Anfrage stellte ich auf der Seite „www.abgeordnetenwatch.de“ den Abgeordneten, die in den Landtag wollen: „Sehr geehrter Herr / Sehr geehrte Frau … der NRW-Haushalt wird seit Jahren u.a. auf Kosten der Beamten saniert: das Weihnachtsgeld ist drastisch gekürzt worden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

Wulff muss bleiben – als Unterrichtsbeispiel!

Bundespräsident Wulff hat inzwischen die genuinen Eigenschaften eines Politikers medienwirksam so radikal bloßgelegt, dass man unbedingt darauf bestehen sollte, ihn als lebendes Unterrichtsbeispiel für immer im Amt zu behalten. Er zeigt uns nämlich beispielhaft, dass Politiker – aus ihren Ämtern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | 1 Kommentar

„Handfester Pädagogikskandal“ bei der „Hamsteraffäre“

Im November 2011 schickt in Dortmund eine Lehrerin angeblich ein Mädchen allein nach Hause, weil es einen Hamster in den Unterricht mitgebracht hat (Tierquälerei). „Der Westen“ und die „Westfälische Rundschau“ sind schnell dabei, einen Skandal daraus zu machen. Regierungspräsident Gerd … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | 1 Kommentar

Lob in Zeiten des Wulffismus

Am 13.01.2012 erreichte die Schulen eine Mail der Schulministerin, in der der Erlass von 13.10.2011 zum Zeitpunkt der Zeugnisausgabe nach dem 1. Halbjahr (nicht nach der 3., sondern erst nach der 6. Stunde) außer Kraft gesetzt wurde. Heißt: Am Ende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

Karl-Josef Laumann (CDU): Wir ziehen es durch!!!

Und wieder einmal wird eines deutlich: Die Politiker halten den Wähler letztendlich für einen nützlichen Idioten. Wie anders ist es zu erklären, dass erst jetzt, da im Land die Empörung über die klammheimlich geplante Erhöhung der Diäten hohe Welle schlägt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ohne Kategorie | 1 Kommentar

Eine dreiste Bescherung

Kaum zu fassen, aber wahr: Während die Beamten in NRW zum 1. Dezember auf ihrem LBV-Bescheid schwarz auf weiß lesen durften, wie bescheiden mal wieder ihr Weihnachtsgeld ausfällt (wg. desolater finanzieller Lage des Landes), während Sylvia Löhrmann den Lehrerinnen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

Löhrmanns neue Zeugnisausgabe & noch ein bisschen sonstiges Geplapper

Sylvia Löhrmann hat den Schulschluss am Tag der Zeugnisausgabe neu geregelt: Laut BASS 12 – 64 Nr.2; Amtsblatt 11/12. S. 620 wird an Tagen, an denen Halbjahreszeugnisse ausgegeben werden, die Kürzung auf drei Unterrichtsstunden künftig nicht mehr möglich ein. Nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar