Bei europaweiter Beliebtheitsumfrage Lehrer auf Platz 2

Die Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hat eine internationale Studie zum Vertrauen der Bürger in verschiedene Berufsgruppen und Organisationen in Auftrag gegeben. Befragt wurden ca. 18.000 Menschen in 19 Ländern. In Deutschland landeten mit 97% die Feuerwehrleute auf Platz 1 der vertrauendswürdigsten Berufsgruppe. In den anderen Ländern sieht es ähnlich aus. Auf Platz 2 finden sich in Deutschland mit 87% die Ärzte, auf Platz 3 die Polizisten mit 86%. Dass diese Berufsgruppen so hoch in der öffentlichen Meinung angesiedelt sind, verwundert wegen ihrer lebensrettenden, bzw. -schützenden Funktion nicht. Für die ziemlich mies bezahlten Feuerwehrleute mag das sogar eine schwache Kompensation sein. Europaweit rangieren gleichauf mit diesen Berufsgruppen auch die Lehrer (Platz 2 zusammen mit den Ärzten). In Deutschland vertrauen 85% der Befragten Lehrern, was den 4. Platz ausmacht. Verglichen mit 2009 haben wir sogar einen Prozentpunkt zugelegt. In Deutschland und auch in Europa verloren hat nach all den Skandalen der Klerus (56%, Platz 15) und auch die Banker. Auf dem vorletzten Platz landen Manager (17%), auf dem letzten Platz wie in den Jahren zuvor mit 14% Politiker. Was ziemlich verwundert, ist, dass auf den hinteren Plätzen auch die Journalisten rangieren (42% und damit 1 Prozent weniger als im letzten Jahr).
Hier kann man Genaueres nachlesen:
Gfk
Spiegel Online

Dieser Beitrag wurde unter Verschiedenes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar